Kirchenheft für Hochzeit

Für unsere kirchliche Trauung habe ich natürlich auch ein “Kirchenheft” mit dem Ablauf gestaltet. Da ich davon 42 Exemplare brauchte, habe ich das kleine Heftchen eher einfach gehalten.

DSCN4880

Der Umschlag ist ein glutrotes A4-Papier in der Mitte gefaltet, das in der vorderen und hinteren Ecke unten mit dem “Wir heiraten”-Stempel von der Einladung in Glutrot bestempelt ist. Wenn man so Ton in Ton stempelt, sieht es fast aus wie ein Wasserzeichen. Find ich total super! Das war eine spontane Idee von mir, die ich das erste Mal ausprobiert habe, aber es war bestimmt nicht das letzte Mal.

Für das Etikett habe ich zuerst ein cremefarbenes Papier bedruckt und danach mit der BigShot und den Famelits “Etikett-Kunst” ausgestanzt. Noch schnell zwei kleine Schmetterlinge drauf geklebt und die Außenseite war fertig.

Innen habe ich ein cremefarbenes A4-Blatt mit dem Ablauf bedruckt und auch zur Hälfte gefaltet. Beide Blätter sind zusammengenäht mit einem roten und cremeweißen Faden (kann man besser sehen, wenn ihr mal kurz auf das Bild klickt). Das geht ganz einfach und wenn die Mama näht, sogar noch viel einfacher 😉 ! An dieser Stelle DANKE an meine MAMA 🙂 !

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply