Hochzeitskerze

Heute zeige ich euch meine Hochzeitskerze. Auf die bin ich total stolz, weil ich sie ganz selber gemacht habe 🙂 !

DSCN6539

Die meisten Sachen wie Kerze, Wachsplatten, die goldene Wachskette und die Buchstaben habe ich natürlich fertig gekauft. Selbst ausgeschnitten sind die Schmetterlinge in der rotgold gemusterten Wachsplatte. So sieht man die goldene Wachsplatte untendrunter durch. Außerdem sind natürlich noch die beiden roten Schmetterlinge selber aufgestempelt.

Kerzen zu bestempeln ist eigentlich gar nicht so kompliziert. Zuerst stempelt man zum Beispiel 2 glutrote Schmetterlinge auf eine Serviette. Die Serviette zerteilt man solange, bis nur noch die oberste Lage übrig ist. Diese legt man auf die Kerze und umwickelt alles zusammen möglichst straff und faltenfrei mit Backpapier. Zuletzt erhitzt man die Stelle mit den Schmetterlingen vorsichtig mit einem Heißluft- oder Embossingfön bis die Serviettenschicht in die Kerze einsinkt. Das erfordert etwas Übung und sollte erst mal an einer anderen “Probekerze” getestet werden. Nicht, dass das in die Hose geht 😉 ! Zum Schluss Backpapier abziehen und fertig.

Wenn ihr mehr Hilfe braucht, dann meldet euch.

Tags: , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply